Spezialist*in im Prüfungsmanagement

  • Location:
  • Salary:
    negotiable / YEAR
  • Job type:
    FULL_TIME
  • Posted:
    4 months ago
  • Category:
  • Deadline:
    19/11/2023

JOB DESCRIPTION

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

  • Job-ID: V000056321
  • Einsatzort: Eschborn
  • Startdatum: 15.01.2024
  • Fachgebiet: Organisations- und Managementberatung
  • Art der Anstellung: Voll- oder Teilzeit
  • Bewerbungsfrist: 19.11.2023

 

Tätigkeitsbereich

 

Die Abteilung „Unternehmenspolitik und Risikomanagement“ der Stabsstelle Unternehmensentwicklung unterstützt die Unternehmensführung in Bezug auf die strategische Positionierung und Orientierung des Gesamtunternehmens nach innen bzw. außen und verantwortet das unternehmensweite Risikomanagement. Darüber hinaus greift sie wichtige Trends im rechtlichen, gesellschaftlichen und politischen Umfeld sowie innerhalb des Unternehmens auf und unterstützt bei der Entwicklung der Unternehmensidentität. Die Gruppe „Risikomanagement” verantwortet neben dem Unternehmensrisikomanagement das Prüfungsmanagement von Rechnungshofprüfungen, insbesondere des Bundesrechnungshofes (BRH) und des Europäischen Rechnungshofes (EuRH), das unternehmensweite Wissensmanagement sowie Lernen aus externen Prüfungen. Die Tätigkeit beinhaltet unternehmensweite Schnittstellenaufgaben.

 

Ihre Aufgaben

 

  • Eigenverantwortliches Prüfungsmanagement von Rechnungshofprüfungen; EuRH, BRH in der GIZ
  • Zentrale*r Ansprechpartner*in für Prüfer*in und GIZ-Kolleg*innen sowie Vorbereitung und Durchführung der Prüfung in den Räumlichkeiten der GIZ
  • Koordination von Zulieferungen und Kommentierungsprozessen; Koordination/Anstoßen der Maßnahmenumsetzung
  • Fachspezifische Umfeld- und Trendbeobachtung neuer Themen, Prüfmethoden etc. und Pflege der Beziehungen mit Prüfinstanzen
  • Unternehmensstrategische Analyse und Auswertung von BRH und EuRH-Prüfungen insbesondere auch hinsichtlich Risiken
  • Identifikation von Handlungsbedarfen und Erarbeitung von Vorschlägen zur kontinuierlichen Verbesserung der Prozesse, Strukturen und Systeme der GIZ
  • Bearbeitung von Grundsatzfragen der öffentlichen Rechenschaftspflichten der GIZ
  • Punktuelle Mitarbeit am Digitalisierungs-Projekt „Integrated Risk Management“; zur Einführung einer integriereten Softwarelösung, die auch Prüfungsmanagement beinhaltet

 

Ihr Profil

 

  • Abgeschlossenes Studium; Diplom/Master der Wirtschafts-, Rechts- oder Sozialwissenschaften
  • Mehrjährige Berufserfahrung, in der GIZ im In- und Ausland oder in einem anderen international tätigen Unternehmen oder Organisation zur relevanten Fachthemen wie Good Financial Governance oder kaufmännische Fragestellungen
  • Kenntnisse des Mandats und der Arbeitsweise von externen Prüfinstanzen und deren Bedeutung für die GIZ oder die Bereitschaft sich diese anzueignen
  • Grundkenntnisse kaufmännischer Prozesse und Herausforderungen
  • Fähigkeiten in analytischem Denken, eigenständigem Arbeiten, und Bereitschaft zur Gestaltung von Veränderungsprozessen
  • Teamfähigkeit, Kommunikations-, Kooperations-, Beratungs- und Verhandlungskompetenz
  • Begeisterung für anspruchsvolle Aufgaben und neue Herausforderungen in einem dynamischen und vorstandsnahen Umfeld sowie hohe Motivation und Ergebnisorientierung und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Exzellente schriftliche und mündliche Ausdrucksweise und Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse; weitere Sprachkenntnisse wie z.B. Französisch oder Spanisch sind von Vorteil

 

Standortinformationen

 

 

Hinweise

 

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.

Zur Erfüllung der Unternehmensziele ist die Bereitschaft der Mitarbeitenden für Einsätze an allen Standorten der GIZ im In- und Ausland von hohem Unternehmensinteresse.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

 

 

This job has expired.