Praktikant*in (m/w/d) im Gleichstellungsbüro der GIZ Berlin

negotiable / YEAR Expired 2 months ago
This job has expired.

JOB DETAIL

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

  • Job-ID: V000058228
  • Einsatzort: Berlin
  • Einsatzzeitraum: 15.04.2024 – 14.10.2024
  • Fachgebiet: Nachwuchs
  • Art der Anstellung: Vollzeit
  • Bewerbungsfrist: 19.03.2024

 

Tätigkeitsbereich

 

Die innerbetriebliche Gleichstellung hat die Gleichstellung von Frauen* und Männern* im Unternehmen zum Ziel. In der GIZ ist die Grundlage dafür die Gesamtbetriebsvereinbarung zur Gleichstellung von Männern und Frauen. Den drei Gleichstellungsbeauftragten der GIZ obliegt die Aufgabe, die innerbetriebliche Gleichstellung zu fördern und zu überwachen. Sie wirken mit bei allen personellen, organisatorischen und sozialen Maßnahmen, sofern diese die Gleichstellung der Geschlechter, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie den Schutz vor sexueller Belästigung am Arbeitsplatz betreffen.

 

Ihre Aufgaben

 

Im Rahmen Ihres Praktikums unterstützen Sie die Gleichstellungsbeauftragte der GIZ in Berlin sowie das Gleichstellungsteam bei den inhaltlichen sowie organisatorischen Arbeitsprozessen.

Diese umfassen u.a. Unterstützung und Mitwirkung bei:

  • Veranstaltungsorganisation von Fachveranstaltungen und Workshops (vorwiegend virtuell): Speziell Unterstützung der Männerarbeit für Gleichstellung (Fertigstellung/Layout des Leitfadens für Männerarbeit in Dialogformaten und Organisation sowie Durchführung einer unternehmensweiten, englischsprachigen Veranstaltung zum Abschluss der Pilotphase sowie Launch des Leitfadens)
  • Interner Kommunikation in verschiedenen Formaten (z.B. GIZ-Intranet und verschiedene MS-Teams-Räume, Info-Mails)
  • Recherchen, fachlichen Auswertungen und Stellungnahmen zu gleichstellungsrelevanten Themen wie Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Prävention sexueller Belästigung, Personalentwicklung und Entgeltgerechtigkeit, intersektionale Gleichstellungsarbeit und aktive Einbeziehung von Männern*
  • Netzwerkarbeit mit verschiedenen Initiativen und Netzwerken von Mitarbeiter*innen sowie Gremien und Beauftragten im Unternehmen (u.a. Gendernetzwerk, Cultural Diversity Initiative, Regenborgeninitiative, Schwerbehindertenvertretung)
  • organisatorischen und administrativen Aufgaben sowie dem Wissensmanagement

 

Ihr Profil

 

  • Mindestens abgeschlossenes Bachelorstudium in Gender-Studies, Politik- oder Sozialwissenschaften, Jura (Schwerpunkt Arbeitsrecht) oder anderen relevanten Studiengängen mit Gender-Schwerpunkt.
  • Sehr gute Kenntnisse von Excel, Word und Powerpoint
  • Erfahrung in der Redaktion und Kommunikation von strategischen Themen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Kreativität, Bereitschaft und Fähigkeit, sich schnell in neue Themen und Arbeitsprozesse einzuarbeiten
  • Fähigkeit zur Reflexion und zum konstruktiv-kritischen Hinterfragen
  • Das Vorhandensein von mindestens Grundkenntnissen auf dem Gebiet der Entwicklungspolitik, der Geschlechtergerechtigkeit und speziell der Männerarbeit ist von Vorteil

 

Hinweise

 

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €2.134,52 (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Reinhild Ernst (reinhild.ernst@giz.de) zur Verfügung.

 

 

Berlin, Germany
This job has expired.