Praktikant*in im Bereich Kommunikation und Veranstaltungsmanagement

negotiable / YEAR Expired 4 weeks ago
This job has expired.

JOB DETAIL

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.
  • Job-ID: V000058948
  • Einsatzort: Bonn
  • Einsatzzeitraum: 01.09.2024 – 28.02.2025
  • Fachgebiet: Nachwuchs
  • Art der Anstellung: Vollzeit
  • Bewerbungsfrist: 29.05.2024

 

Tätigkeitsbereich

 

In der Agenda 2030 der Weltgemeinschaft ist es ein prioritäres Entwicklungsziel, den weltweiten Hunger zu beenden. Derzeitige Agrar- und Ernährungssysteme sind nicht geeignet, eine ausreichende und gesunde Ernährung für alle Menschen zu jeder Zeit und innerhalb der planetaren Grenzen zu gewährleisten. Klimawandel, Bevölkerungswachstum, Urbanisierung sowie wachsende soziale Ungleichheit und Konflikte setzten Agrar- und Ernährungssysteme zunehmend unter Veränderungsdruck.

Das Vorhaben AgSys unterstützt kooperierende Länder (Kamerun, Indien, Nigeria, Mali, Kenia, Madagaskar, Burkina Faso, Sambia und Togo) dabei, ihre Agrarsysteme zu transformieren. Es greift lokale Wirkungen und Partnerschaften auf und ergänzt sie durch Ansätze nationaler Politikberatung. Auf globaler Ebene werden die Länderbeiträge mit regionalen Austauschformaten verbunden und durch Beratungsinputs globaler Wissensträger*innen unterstützt. Dabei arbeitet das Globalvorhaben in fünf Handlungsfeldern:
1. Die Transformative Agrarpolitik fördert politische Reformansätze. Dabei ist es wichtig, dass diese Ansätze bereichsübergreifend angelegt sind und somit die Agrarpolitik mit Themen wie Ernährungssicherung, Klimaschutz und Biodiversitätserhalt verknüpfen.
2. Die Skalierung erfolgreicher Praktiken unterstützt dabei, erprobte Lösungsansätze und Innovationen zu verstetigen und zu institutionalisieren.
3. Beiträge der Zivilgesellschaft einbeziehen, indem nichtstaatliche Akteur*innen, vor allem Frauen und Jugendliche, an den Reformagenden beteiligt sind.
4. Die Harmonisierung von Förderbeiträgen soll die nationalen Finanzierungslandschaften umgestalten und zusätzliche Finanzmittel und Förderbeiträge erschließen, um die Reformagenden zu unterstützen.
5. Nationale und globale Agenden verknüpfen, um nationale Reformprozesse zu stärken und die Debatte zur Transformation der Agrar- und Ernährungssysteme zu bereichern.

 

Ihre Aufgaben

 

Sie unterstützen im Rahmen Ihres Praktikums das Team des GV AgSys in Bonn bei der internen und externen Kommunikation und bei dem Veranstaltungsmanagement. Dazu zählen u. a.:

  • Unterstützung bei der Beratung zu Kommunikationsprodukten
  • Unterstützung bei Projekten zum Ausbau des Internetauftritts
  • Sie unterstützen bei der inhaltlichen und logistischen Vorbereitung von internen und externen Veranstaltungen inklusive der Erarbeitung von Protokollen
  • Weiterhin übernehmen Sie unterstützende Tätigkeiten in den Kernaufgabenbereichen des Kommunikations-, M&E- und Eventmanagement-Teams

 

Ihr Profil

 

  • Sie studieren Medien-/Kommunikationswissenschaften oder einen vergleichbaren Studiengang und verfügen über ein abgeschlossenes Grundstudium.
  • Sie besitzen verhandlungssichere Deutschkenntnisse und sind mit den Grundzügen der Kommunikation vertraut, haben eine starke sprachliche Ausdrucksweise und verfügen über erste redaktionelle Erfahrung.
  • Die onlinespezifischen Anforderungen für das Texten sind Ihnen vertraut und Sie sind in der Lage, Ihre Aufgaben gut und effizient zu strukturieren und abzuarbeiten. Dabei haben Sie ein Grundverständnis der technischen Grundlagen der Online-Kommunikation und ein digitales Mindset.
  • Schließlich verfügen Sie über sehr gute Englisch- und Französischkenntnisse.
  • Sie begeistern sich für politische Kommunikation und die internationale Zusammenarbeit und arbeiten gerne in einem Team.
  • Eine umsichtige Kommunikation, sicheres Auftreten sowie ein wertschätzendes Verhalten und Umgangston im Team sind für Sie selbstverständlich.

 

Hinweise

 

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €2.134,52 (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Herr Boran Altincicek (boran.altincicek@giz.de) zur Verfügung.

 

 

Bonn, Germany
This job has expired.