Praktikant*in im Vorhaben zur Energiewende: „Partnerships to Accelerate the Global Energy Transition (PACT)“

negotiable / YEAR Expired 1 week ago
This job has expired.

JOB DETAIL

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.
  • Job-ID: V000058973
  • Einsatzort: Eschborn
  • Einsatzzeitraum: 01.07.2024 – 31.12.2024
  • Fachgebiet: Nachwuchs
  • Art der Anstellung: Vollzeit
  • Bewerbungsfrist: 04.06.2024

 

Tätigkeitsbereich

 

Im Rahmen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit (EZ) hat sich die „Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit“ (GIZ) GmbH sich zum Ziel gesetzt, Partnerländer hinsichtlich der Beschleunigung der nationalen Energiewenden zu beraten.
Im Zuge dieser Beratung spielen strategische Partnerschaften mit internationalen Initiativen, die an der Beschleunigung der globalen Energiewende arbeiten, eine Schlüsselrolle. Dazu hat die GIZ das Projekt “Partnerschaften zur Beschleunigung der globalen Energiewende” (PACT) initiiert. Ziel ist zur Verfügung stehende Ressourcen, Expertise und Dienstleistungen internationaler Energieinitiativen mit dem Dienstleistungsangebot, der langjährigen Kooperationserfahrung und den etablierten Beziehungen in GIZ Partnerländern zusammenzubringen.
Hierbei sollen Opportunitäten zur Deckung offener Bedarfe und Überwindung von Barrieren der Energiewende in den Partnerländern (im Wesentlichen in Indonesien, Thailand, Nigeria und Südafrika) genutzt und die Anbahnung konkreter Aktivitäten unterstützt werden.
Thematische Schwerpunkte sind die Themen Energiewende, Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiezugang sowie übergreifende Regulierungsfragen.

 

Ihre Aufgaben

 

Im Rahmen Ihres Praktikums arbeiten Sie zu spannenden energiepolitischen Themen und Fragestellungen der internationalen Entwicklungszusammenarbeit. Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Unterstützung des Teams durch Rechercheaktivitäten, Aufarbeitung von Fachthemen an der Schnittstelle zwischen Energiesektor und Entwicklungszusammenarbeit sowie Erstellung von Stellungnahmen, Übersichten und Präsentationen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Wissensprodukten: Übersicht zu internationalen Energieinitiativen, Darstellung des Energieportfolios der GIZ, Stand der Energiewende in Partnerländern
  • Inhaltliche, organisatorische und administrative Unterstützung im Tagesgeschäft und beim Wissensmanagement
  • Unterstützung bei der inhaltlichen und logistischen Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen des Vorhabens
  • Nach Absprache kann die Erstellung einer vertieften fachlichen Ausarbeitung Teil des Praktikums sein

 

Ihr Profil

 

  • Sie studieren Ingenieurs-, Umwelt-, Wirtschafts- oder Politikwissenschaften mit Vertiefung auf Energiepolitik und/oder -wirtschaft im Bachelor oder Master und haben mindestens Ihr Grundstudium abgeschlossen
  • Sie besitzen ein solides Verständnis des Energiesektors und energiepolitischer Fragestellungen (bspw. Fördermechanismen, Energiesystemplanung, Finanzierungsfragen, Strommarktdesign, Technologiewissen) und haben sich in Ihrer akademischen oder praktischen Laufbahn bereits damit beschäftigt
  • Sie haben Interesse, sich mit Fragestellungen zu nachhaltigen Energiesystemen in Entwicklungs- und Schwellenländern auseinanderzusetzen und verfügen idealerweise bereits über erste Erfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit
  • Sie sind sicher im Umgang mit MS-Office und digitalen Medien
  • Selbstständiges Arbeiten und proaktives Handeln ist für Sie eine Selbstverständlichkeit
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sowie ein gutes schriftliches Ausdrucksvermögen in beiden Sprachen sind für die Stelle erforderlich

 

Hinweise

 

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €2.134,52 (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Herr Behrle (steffen.behrle@giz.de) zur Verfügung.

 

 

Eschborn, Germany
This job has expired.