Junior-Spezialist*in für Kompetenzentwicklung in der Gruppe „Learning Center 2 – Leadership & Staff Development“

  • Location:
  • Salary:
    negotiable
  • Job type:
    Full-Time
  • Posted:
    1 week ago
  • Category:
  • Deadline:
    December 14, 2022

JOB DESCRIPTION

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Job-ID:
V000052139
Einsatzort:
Bonn
Startdatum:
01.01.2023
Fachgebiet:
Organisations- und Managementberatung
Art der Anstellung:
Voll- oder Teilzeit
Bewerbungsfrist:
14.12.2022
Tätigkeitsbereich
Die Stabstelle Akademie für Internationale Zusammenarbeit (AIZ) ist das Exzellenzzentrum für Kompetenzentwicklung der GIZ für alle Mitarbeiter*innen der GIZ sowie auch für Programme für externe Kund*innen. Sie macht die Teilnehmer*innen fit für die komplexen Herausforderungen in der Internationalen Zusammenarbeit. Die operative und finanzielle Produktverantwortung für das AIZ-Lernangebot wird in drei „Learning Centern“ wahrgenommen.

Ihre Aufgaben
Unterstützung des Produktmanagements für das Führungskräfte-Entwicklungsprogramm sowie für Web-Based Trainings und virtuelle, teils modular aufgebaute Lernformate für Führungskräfte
Mitwirkung bei der Konzeption, Begleitung und strategischer Weiterentwicklung von Lernprodukten im Kontext von New Work und New Learning, in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit Themenverantwortlichen aus dem Personalbereich
Unterstützung des Leadership-Portfolios inklusive Resilienz und Teamentwicklung sowie bei dessen strategischer und konzeptioneller Weiterentwicklung
Mitarbeit bei der Organisation und Steuerung externer Dienstleistungen, Identifizierung geeigneter Trainer*innen und Referent*innen, Begleitung und Ausbau des Trainerpools sowie Qualitätssicherung
Mitwirkung beim Vereinbaren und Schließen von (Rahmen-)Verträgen auf der Basis aller gesetzlichen, vertraglichen, gesellschafts- und unternehmenspolitischen Vorgaben sowie beim Nachhalten der Umsetzung
Unterstützung beim Finanzmanagement, inkl. Kalkulation, von Produkten, unter Berücksichtigung von Wirtschaftlichkeit und Preisattraktivität sowie beim regelmäßigen Monitoring der finanziellen Tragfähigkeit bestehender Produkte
Mitarbeit bei der Sicherstellung der Umsetzungsqualität und Innovation im erweiterten Lernverständnis der Akademie sowie bei der kontinuierlichen Überprüfung und Qualitätssicherung von Produkten, in enger Zusammenarbeit mit den Querschnittsgruppen der Akademie
Ihr Profil
Abgeschlossenes Hochschulstudium in Psychologie, Wirtschaftspsychologie, Erwachsenenbildung, Sozialwissenschaften oder in einem anderen für die Position relevanten Fachbereich
Erste Berufserfahrung und relevante Expertise in den Bereichen Kompetenz- und Führungskräfteentwicklung sowie virtuelle Lernformate
Erste relevante, möglichst in Entwicklungs- und Schwellenländern erworbene Berufserfahrung in der internationalen Zusammenarbeit ist von Vorteil
Relevante Expertise über und sicherer Umgang mit virtuellen Plattformen, insbesondere MS Teams und atingi
Digitale Affinität, sehr gute konzeptionelle und analytische Fähigkeiten sowie Kommunikationsstärke in Wort und Schrift
Teamfähigkeit, soziale und interkulturelle Kompetenz, Neugierde, sensibel im interkulturellen Kontext mit hoher Kunden- und Dienstleistungsorientierung
Organisatorisches Geschick, Prozessorientierung und Engagement
Verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift (C2)
Hinweise
Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.

Die Bereitschaft zu regelmäßigen Geschäftsreisen wird vorausgesetzt.

Zur Erfüllung der Unternehmensziele ist die Bereitschaft der Mitarbeitenden für Einsätze an allen Standorten der GIZ im In- und Ausland von hohem Unternehmensinteresse.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.