Praktikant*in für Kommunikation in der Zusammenarbeit mit der Wirtschaft

  • Location:
  • Salary:
    negotiable
  • Job type:
    Full-Time
  • Posted:
    2 weeks ago
  • Category:
    Communications
  • Deadline:
    December 31, 2023

JOB DESCRIPTION

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Job-ID:
V000052289
Einsatzort:
Eschborn
Fachgebiet:
Nachwuchs
Art der Anstellung:
Vollzeit
Bewerbungsfrist:
31.12.2023
Tätigkeitsbereich
Im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) setzt sich die deutsche Entwicklungszusammenarbeit (EZ) für ein nachhaltiges Engagement von Unternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern ein. Um Fortschritt in den Partnerländern zu fördern, berät das Sektorvorhaben (SV) Zusammenarbeit mit der Wirtschaft das BMZ hinsichtlich der Kooperation mit der deutschen Wirtschaft und wirkt durch verschiedene Aufgaben und Ansätze. Hierzu zählen beispielsweise das „lab of tomorrow“, die Plattform leverist.de, die Strategische Partnerschaft Technologie in Afrika (SPTA), die Unternehmensallianz Energie und „Nachhaltige Entwicklung durch Tourismus“. Neben dem Sektorvorhaben trägt das globale Business Scouts for Development Programm zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Wirtschaft bei. Business Scouts sind als entwicklungspolitische Expert*innen an Institutionen der Wirtschaft eingesetzt und beraten in rund 30 Ländern zu den Förder-, Finanzierungs- und Kooperationsangeboten der EZ und initiieren Kooperationsprojekte in unterschiedlichen Themenbereichen wie z.B. Digitalisierung, Klima, Umwelt und Energie, Förderung der Gleichberechtigung der Geschlechter und Nachhaltiges Lieferkettenmanagement. Die Kommunikations-Teams der Programme verantworten jeweils die strategische interne und externe Kommunikation.

Ihre Aufgaben
Als Praktikant*in unterstützen Sie im Rahmen Ihres Praktikums das Kommunikationsteam des Sektorvorhabens Zusammenarbeit mit der Wirtschaft oder des Business Scouts for Development Programms:

Wichtige Schwerpunkte Ihrer Lernerfahrung sind u.a. das Verfassen von Texten für interne und externe Medien. Hierzu gehören sowohl Online-Formate wie Social Media Posts, Blogbeiträge, und Webseitentexte als auch programmeigene Kommunikationsmaterialien wie Flyer und Broschüren
Sie unterstützen bei der konzeptionellen und praktischen Umsetzung von multimedialen Kommunikationsformaten, wie z.B. Filmen, Podcasts oder Publikationen sowie bei der Aufbereitung und Darstellung von erfolgreichen Projektbeispielen und Wirkungen
In Ihrem Praktikum betreuen Sie Internet- und Social-Media-Präsenzen inhaltlich und organisatorisch mit
Außerdem koordinieren Sie unterstützend die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern im Bereich Grafik, Video und Veranstaltungsmanagement und die Produktion und Distribution von Kommunikationsmaterialien
Sie unterstützen ihr Team bei der Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen (Präsenz-, hybride und virtuelle Formate)
Darüber hinaus verwalten Sie Medienmonitorings und pflegen Übersichtslisten, Präsentationen und Bilddatenbanken und unterstützen bei weiteren administrativen und organisatorischen Tätigkeiten im allgemeinen Tagesgeschäft

Eine Anpassung der Aufgabenbereiche, je nach persönlichen Stärken und Interessen, ist grundsätzlich möglich.

Ihr Profil
Sie studieren ab dem 3. Semester in den Bereichen Kommunikations-, Politik-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften (oder vergleichbar)
Sie verfügen über erste Erfahrungen im Bereich Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit und haben Kenntnisse und Erfahrung mit digitalen Tools
Sie verfügen über politische Sensibilität und haben ein Interesse an entwicklungspolitischen Zusammenhängen
Sie verfügen über eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit und haben diese bereits unter Beweis stellen können (Textproben willkommen)
Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Programme (Outlook, Word, Excel, PowerPoint) setzen wir voraus
Anwendererfahrung mit einem Grafikprogramm, idealerweise InDesign, sind von Vorteil
Persönlich sind Sie sehr gut organisiert, arbeiten sehr sorgfältig und zeichnen sich durch Teamfähigkeit und Eigeninitiative aus
Sie besitzen die Gabe, sich schnell in neue Themenfelder und Aufgaben einzuarbeiten
Sie verfügen über exzellente (bzw. C2-Niveau) Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse (mindestens B2-Niveau)
Hinweise
Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €2.064,- (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte direkt per Email an Frau Bechler.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Bechler (jannika.bechler@giz.de) zur Verfügung.